A A A

Risskante

Schlossmuseum

Unser Welterbe macht sich schön für euch!

Foto: Städtische Museen/ Luisa Schlickum

Derzeit laufen umfangreiche Sanierungs- und Baumaßnahmen an den Gebäuden des einstigen Damenstifts. Bald erwartet alle Besucher ein gänzlich neugestalteter musealer Rundgang durch das beeindruckende Ensemble aus Stiftskirche, Kirchenschatz und Wohn- und Repräsentationsräumen.

Während der Bauzeit ist das Schlossmuseum nicht geöffnet, der Aufstieg auf den Schlossberg lohnt sich dennoch. Die Stiftskirche St. Servatii, mit ihrem bedeutenden Domschatz und der Grablege König Heinrichs I. in der romanischen Krypta kann besichtigt werden. Ein Spaziergang durch die Stiftsgärten auf dem Bergplateau bietet einen bezaubernden Blick über die historische Fachwerkstadt Quedlinburg, den man auch in gemütlicher Atmosphäre vom Restaurant Schlosskrug aus genießen kann.

Aktuelles

Internationaler Museumstag 2021

„Museen mit Freude entdecken: Meine Entdeckung für euch für euch zum internationalen Museumstag“

Schlossmuseum Quedlinburg – vorgestellt von Doreen Klinger, Museumspädagogin

Museumspädagogin Doreen Klinger im Stiftsgarten | Foto: Welterbestadt Quedlinburg

Mein Name ist Doreen Klinger, ich bin die Museumspädagogin der Städtischen Museen der Welterbestadt Quedlinburg. Ich arbeite in allen drei Museen der Welterbestadt. Am Quedlinburger Schloss fasziniert mich, dass es ein Ort der starken Frauen ist. Königin Mathilde gründete hier gemeinsam mit ihrem Sohn Otto dem Großen ein freiweltliches Damenstift, aus dem heraus mehr als 800 Jahre lang Frauen die Geschicke der Stadt, zeitweise sogar des ganzen deutschen Reiches geleitet haben. Die hiesigen Äbtissinnen haben in der Geschichte Quedlinburgs eine zentrale Rolle gespielt, sie mussten sich immer wieder gegen Machtkontrahenten und die Männer des aufstrebenden Bürgertums durchsetzen. Das werden wir im zukünftigen Museum im Quedlinburger Damenstift zeigen. Momentan ist das Museum Baustelle, es ist noch bis 2023 geschlossen und kann dann mit Freude entdeckt werden. Wir arbeiten derzeit ganz fleißig hinter den Kulissen an der neuen Ausstellung. Der Garten und die Stiftskirche sind trotz der Baumaßnahmen geöffnet. Kommt gerne auf den Stiftsberg, die Natur hier ist bezaubernd, der Blick über die Stadt grandios und die Stiftskirche mit der Grablege des Königspaares ist beeindruckend.

Barrierefreiheit :

Derzeit ist der Schlossberg ausschließlich über die Pastorentreppe (66 Stufen) erreichbar. Besuchern mit Kleinkindern empfehlen wir eine Trage anstelle eines Kinderwagens.

Museumspädagogik

Für das Schuljahr 2020/2021 erhalten Sie lehrplangerechte Projekte für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, ab der 1. Klasse hier.

Kontakt

Schlossberg 1
Tel. 03946 / 905681

E-Mail:

Zurück

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.