A A A

Risskante

ENTFÄLLT - Benefizkonzert mit dem "Banchetto musicale"

Wann:

Wo:
St.-Aegidii-Kirche, Aegidiikirchhof 1, 06484 Quedlinburg

Kosten:
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird herzlich gebeten.

Der Name „Banchetto musicale“ geht zurück auf eine umfangreiche Sammlung gleichen Titels des frühbarocken Komponisten Johann Hermann Schein. Darin sind zahlreiche, mehrstimmige Vokal- und Instrumentalstücke vereinigt. Es handelt es sich um sog. Bankett- und Tafelmusiken, und somit um eine Art von zweckgebundener Gebrauchsmusik, die zu jener Zeit sehr nachgefragt war. Musik, die vorwiegend aber nicht nur beim kunstliebenden Adel an zunehmender Beliebtheit gewann. Breit gefächert stellte sich darin das Instrumentarium dar, griff noch auf Instrumente zurück, die aber teilweise bald ihr Popularität verlieren sollten (z. B. Fideln, Gamben u.a.) um dann im Hochbarock mehr und mehr durch die Violinfamilie, Querflöte und Oboe ersetzt zu werden. Das Ensemble „Banchetto musicale“ – gegründet im Jahr 2018 – konzertiert in der Besetzung Blockflöten, Violoncello und Cembalo.

Das Ensemble besteht aus der KMDin Sigrid Wagner-Schluckebier. Sie absolvierte ein Kirchenmusikstudium in Herford. Das Blockflötenspiel erlernte die Musikerin bereits im Alter von 4 Jahren; stets hat dieses Instrument sie in ihrer Arbeit begleitet. Während des Studiums der Kirchenmusik besuchte sie Meisterkurse bei Hans Martin Linde. Sie ist Mitglied in der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland, Kreiskantorin im Kirchenkreis Niederberg. Weiter erleben wir im Ensemble Birgitt Saeger; sie studierte Violoncello an der Folkwang-Hochschule in Essen bei Ernest Strauß und an der Staatl. Hochschule für Musik in Köln bei Prof. Siegfried Palm mit dem Abschluss der künstlerischen Reife. Zahlreiche Konzertreisen in kammermusikalischen Ensembles, aber ebenso als Solistin, führten sie auch durch das europäische Ausland.

Zum Ensemble gehört Klaus Saeger. Klaus Saeger erhielt als 12-jähriger ersten Klavier– und Cellounterricht und studierte nach dem Abitur an den Universitäten Marburg und Köln Schulmusik. Neben seiner Tätigkeit im Lehramt am Gymnasium trat er immer wieder als Pianist, Cembalist, Cellist und Dirigent in zahlreichen Konzertveranstaltungen auf.

Der Spendenerlös des Benefizkonzertes wird für die Renovierung des historischen Kreuzes aus dem 15. Jahrhundert im hohen Chor der St.-Aegidii-Kirche verwendet.

 

Zurück

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.