A A A

Risskante

Morgen gehört uns

Wann:

Wo:
Studiokino Eisenstein, Reichenstrasse 1, 06484 Quedlinburg

Kosten:
5,00 €

Weitere Fragen?
+49 3946 26 40 oder studiokino@reichenstrasse.de

Dieser Film läuft im Rahmen der 4. Französische Filmwoche vom in Sachsen-Anhalt

28.04.2020 jeweils 17.30 und 20.15 Uhr

(Frankreich 2020 - Regie: Gilles de Maistre - Dokumentation - FSK: 0 - Länge: 84 min.)

Es sind Kinder aller Herren Länder, und sie kämpfen für ihre Überzeugungen und eine bessere Zukunft. Sie heißen José, Arthur, Aïssatou, Heena, Peter, Kevin und Jocelyn. Obwohl sie Kinder sind, haben sie ihren Blick geschärft für das, was um sie herum nicht stimmt. Sie lassen sich von keinem sagen, dass sie zu klein, zu machtlos oder zu unwissend sind, um gegen die allgegenwärtigen Ungerechtigkeiten zu kämpfen. Die Zustände, unter denen sie leben, mögen beängstigend sein, doch ihr Lebensmut und ihr untrügliches Gefühl für Gerechtigkeit sind stärker.

Woher nehmen diese Kinder den Mut, aufzubegehren? Woher kommen ihre Ideen, die so erstaunlich wie unkonventionell sind? Mit ihrer unglaublichen Charakterstärke und ihrem Mut schaffen es die Kinder, Erwachsene zu überzeugen und in ihnen Unterstützer zu finden. Regisseur Gilles de Maistre („Mia und der weiße Löwe“) gibt diesen bemerkenswerten Kindern mit seinem Dokumentarfilm eine Plattform.

Nach der Nachmittagsvorstellung 17.30 Uhr: Filmgespräch mit Rolf Hanselmann, Der Paritätische MD

Trailer: https://www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=Cm7zqwgFx1Q&feature=emb_logo

Foto & Video: Neue Visionen

Text: movieworlds.com

Zurück

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.