A A A

Risskante

Die Wütenden - Les Misérables

Wann:

Wo:
Studiokino Eisenstein, Reichenstrasse 1, 06484 Quedlinburg

Kosten:
5,00 €

Weitere Fragen?
+49 3946 26 40 oder studiokino@reichenstrasse.de

Dieser Film läuft im Rahmen der 4. Französische Filmwoche vom in Sachsen-Anhalt

26.04.2020 jeweils 17.30 und 20.15 Uhr

(Frankreich, Belgien 2020 - Regie: Ladj Ly - Darsteller: Damien Bonnard, Alexis Manenti, Djebril Didier Zonga - FSK: 16 - Länge: 105 min.)

Stephane (Damien Bonnard) hat sich vor kurzem der Einheit für Verbrechensbekämpfung von Monfermeil, einem Vorort von Paris, angeschlossen. Dies ist genau der Ort, an dem Victor Hugo 1862 seinen Roman "Les Misérables" (zu deutsch: "Die Elenden") spielen ließ. Zusammen mit Stephanes neuen Kollegen Chris (Alexis Manenti) und Gwada (Djibril Zonga) – beide erfahrene Mitglieder der Einheit – bemerkt er schnell die Spannungen zwischen den lokalen Gangs und der örtlichen Polizei. Seine Kollegen haben derweil ihre eigene, unkonventionelle Methode gefunden, mit den kriminellen Clans umzugehen: Weil auf den Straßen der Stadt andere Gesetze gelten, überschreiten die Beamten regelmäßig die Grenzen des Legalen und sehen sich dennoch im Recht. Als das Maskottchen eines Clan-Chefs, ein lebendes Löwenbaby, gestohlen wird, droht die Situation im Viertel zu eskalieren. Als das Trio eine Verhaftung vornehmen will, werden die Polizisten mit einer Drohne gefilmt und ihr Vorgehen setzt eine Lawine der Entrüstung in Gang. Wer sind nun die Gejagten?

Nach beiden Vorstellungen 17.30 und 20.15 Uhr: Filmgespräch mit Daniel Kulla, Rosa Luxemburg Stiftung

Trailer: https://www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=JKQXxEich-8&feature=emb_logo

Text, Foto & Video: Wild Bunch Germany

Zurück

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.