A A A

Risskante

Ausstellung: Quedlinburg - Im Herzen tief verbunden

Wann:

Wo:
Kreisvolkshochschule Harz im Bildungshaus Carl Ritter, Heiligegeiststraße 8, 06484 Quedlinburg

Kosten:
0,00 €

Eine treue, leidenschaftliche Liebe, die schon Jahrzehnte andauert. Eine Liebe zur Stadt Quedlinburg, die der Grafiker und Maler Walter Richter künstlerisch verarbeitet. Im großen wie im kleinen Format. Mit Zeichenstift, Goldfolie, Tusche, Pastellkreide und Aquarellfarbe. Eine Auswahl seiner vielen Werke von 1975 bis 2019 zeigt die Kreisvolkshochschule Harz im Bildungshaus Carl Ritter.

Ein Block, seine Zeichenutensilien und ein Hocker. Richter hat immer alles dabei. Er zeichnet immer direkt vor Ort, “so sehe ich Linien, Fluchten und Perspektiven unverfälscht.” Immer mittendrin im Geschehen. Passanten schauen ihm am Schlossberg über die Schulter. Geduldig beantwortet er Fragen von Spaziergängern in Hölle und Pölle. Bauarbeiter fahren ihre Maschinen zur Seite, damit er freien Blick auf den Hoken hat.

Zeichenstift, Pastellkreide, Öl- und Aquarellfarben, Sepia, Tusche und Goldfolie: Der gelernte Maler und Werbegestalter aus Staßfurt greift auf ein großes künstlerisches und technisches Repertoire zu. Bekannte Szenen und Ansichten Quedlinburgs gestaltet er immer wieder anders. Probiert sich immer wieder aufs Neue aus. Aber eine Sache eint sie alle: Die tiefe Verbundenheit zur Stadt Quedlinburg, die der Betrachtende in jedem Werk nachspüren kann.

Zurück

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.