A A A

Risskante

Mensch Heinrich - Die Akte König Heinrich I.

Wann:

Wo:
Nordharzer Städtebundtheater / Großes Haus, Marschlinger Hof 17 / 18, 06484 Quedlinburg

Kosten:
ab 19,00 €

Ticketvorverkauf
Quedlinburg-Information, Markt 4, 06484 Quedlinburg

Weitere Fragen?
Dann rufen Sie uns an: 03946 905-624

Ticketlink:
» http://harztheater.de/reservieren/5935

Mensch Heinrich

Die Akte König Heinrich I. – Eine multimediale Revue
Fassung von Dr. phil. Birgit Kiupel und Wiebke Johannsen / bearbeitet von Sebastian Wirnitzer / Musik von Martin Werner Orth / Liedtexte von Arnold Hofheinz

Mythen und Sagen wabern um den legendären „Gründer des Deutschen Reichs“. Wurde Heinrich I. wirklich unerwartet bei der Vogeljagd in Quedlinburg zum König bestimmt? Oder war er nur König der Legenden? Nein. Er lebte von ca. 876 bis 936, war Herzog der Sachsen, seit 919 König des Ostfrankenreichs und wurde in Quedlinburg begraben. Seine zweite Frau Mathilde hat ihn um mehr als 30 Jahre überlebt und an seiner Grabstätte ein Damenstift gegründet – heute steht dort die Quedlinburger Stiftskirche. Durch sie wurde Quedlinburg zur Gedenkstätte für Heinrich I. und die Dynastie der Ottonen.
Und ihr Mann Heinrich I.? Viele Fakten gibt es über ihn nicht, dafür umso mehr Spekulationen. Wir öffnen deshalb die „Akte Heinrich I.“ und stellen in einer multimedialen Revue die Frage: Wer war Heinrich I.? Was genau hat er in Quedlinburg gemacht? Und warum hat Himmler gerade um Heinrich I. einen Kult inszeniert?
Die Stiftskirche wurde im Dritten Reich zur „nationalen Weihestätte“.

 Mit kurzen Szenen, Gesang und Tanz präsentieren wir ein unterhaltsames Spiel mit Mythen und Legenden um Heinrich I. Videoanimationen, Filmcollagen und Comic-Zeichnungen bringen das Stück zum Leben. „Mensch Heinrich“ ist eine humorvolle Reise durch 1100 Jahre deutsche Geschichte.

Zurück

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.