A A A

Risskante

Ausstellungen

Kunst und Kultur spielen in unserer Welterbestadt Quedlinburg eine große Rolle – entsprechend vielseitig sind die (Sonder-) Ausstellungen in Kirchen, Museen und Galerien, aber auch an anderen Orten, die zu überraschen wissen.

(c) Lyonel-Feininger-Galerie - Foto Ludwig Rauch

Sonder- und Dauerausstellungen in der Lyonel-Feininger-Galerie

In der Dauerausstellung sind Werke aus der Sammlung Dr. Hermann-Klumpp ganzjährig zu besuchen.

Aufgrund des Ausstellungswechsels sind die Sonderausstellungsräume im Obergeschoss vorübergehend geschlossen.

15.03. - 11.05.2020: StrichCode. Verein für Originalradierung München. Jahresgaben 1999–2019

 

Ausstellung zur Saatgutgeschichte in Quedlinburg

Besucher erhalten einen informativen Überblick über die wichtigsten Entwicklungsetappen der Saatgutwirtschaft. Gezeigt werden darüber hinaus einige ausgewählte Exponate historischer und moderner Saatguttechnik sowie Original-Samenkatalogen oder Samentüten. Begleitend zur Ausstellung laufen auf der Galerie der historische „Dippe-Film“ und ein Film über die Quedlinburger Pflanzenzüchtung und Saatgutwirtschaft heute. Die IG Saatguttradition bedankt sich bei der QTM für das gebotene Forum sowie bei den Schenkern und Leihgebern der Exponate für die freundliche Unterstützung.

Kulturkirche St. Blasii - Foto: QTM GmbH (NR)

Ausstellungen in der Blasiikirche

03.02. – 01.03.2020: Ausstellung "Historische Ansichten" von Dietrich Genau

08.04. – 31.05.2020: "Facets" - Fotos von Daniel Tomsen, Tom Klefner, Janko Wissing, Karl Prell

11.09. – 27.09.2020 "Straße der Romanik"

© Jürgen Meusel

Tafelausstellung in der Wiperti-Kirche

Eine Ausstellung über die Bedeutung des ottonischen Herrschergeschlechtes, die Königserhebung Heinrichs I. sowie über die frühmittelalterliche Geschichte Sachsen-Anhalts.

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.