A A A

Risskante

Ausstellungen

Kunst und Kultur spielen in unserer Welterbestadt Quedlinburg eine große Rolle – entsprechend vielseitig sind die (Sonder-) Ausstellungen in Kirchen, Museen und Galerien, aber auch an anderen Orten, die zu überraschen wissen.

Lyonel-Feininger-Galerie | Foto: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Rebekka Prell

Lyonel-Feininger-Galerie - Museum für grafische Künste

In der Dauerausstellung sind Werke aus der Sammlung Dr. Hermann-Klumpp ganzjährig zu besuchen. Die Sonderausstellungsräume sind geöffnet.

bis 10.01.2021: StrichCode. Verein für Originalradierung München. Jahresgaben 1999–2019

Foto: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Rebekka Prell

Finkenherd 1/2 | Finkenhäusschen

Besucher erhalten einen informativen Überblick über die wichtigsten Entwicklungsetappen der Saatgutwirtschaft. Gezeigt werden darüber hinaus einige ausgewählte Exponate historischer und moderner Saatguttechnik sowie Original-Samenkatalogen oder Samentüten. Begleitend zur Ausstellung laufen auf der Galerie der historische „Dippe-Film“ und ein Film über die Quedlinburger Pflanzenzüchtung und Saatgutwirtschaft heute.

Kulturkirche St. Blasii - Foto: QTM GmbH (NR)

Blasiikirche

11.09. – 27.09.2020 "Straße der Romanik"

© Jürgen Meusel

Wiperti-Kirche

Eine Ausstellung über die Bedeutung des ottonischen Herrschergeschlechtes, die Königserhebung Heinrichs I. sowie über die frühmittelalterliche Geschichte Sachsen-Anhalts.

bis 31.10.2020 EINBLICKE AUSSTELLUNG - Malerei | Anke Dilé Wissing

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.